Newsticker

Autos landen in Leitplanken

Kirchheim. Glimpflich und ohne Verletzte ist am Morgen des 24. Dezembers ein Unfall auf der A 8 bei Kirchheim ausgegangen. Ein 44-jähriger Porsche-Lenker war auf dem mittleren der drei Fahrstreifen unterwegs, als ihm auf Höhe der Anschlusstelle Kirchheim-Ost der rechte Hinterreifen platzte. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen das Heck eines Daimlers. Dann stieß er mehrmals gegen die Mittelleitplanke, bis er nach mehreren hundert Metern zum Stehen kam.

Durch den Zusammenstoß schleuderte der 51-jährige Daimlerfahrer mit seinem Wagen rechts in die Böschung, zurück auf die Fahrbahn und ebenfalls gegen die Leitplanke. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der linke Fahrstreifen wurde kurzfristig zur Bergung der Fahrzeuge gesperrt. Der Gesamtschaden wird auf 30 000 geschätzt.lp

Anzeige