Newsticker

Beim Überholen schwer verletzt

KIrchheim. Am Samstag gegen 11 Uhr hat sich ein 22-jähriger Kawasaki-Fahrer bei einem Überholmanöver schwere Verletzungen zugezogen. Auf der Landesstraße war er von den Freitagshöfen kommend in Richtung Kirchheim unterwegs. Kurz nach der Einmündung der Alten Plochinger Steige überholte er vor einer unübersichtlichen und scharfen Linkskurve ein Auto. Nach dem verkehrswidrigen Überholen war er für die scharfe Kurve viel zu schnell und musste eine Vollbremsung einleiten. Dabei kam er zu Fall und schlitterte nach etwa 30 Metern unter die Leitplanke. Während die Kawasaki an dieser hängen blieb, wurde der 22-Jährige darunter durchgeschleudert. Mit schweren Verletzt kam er ins Krankenhaus. Der Schaden an seinem Fahrzeug wird auf 5 000 Euro geschätzt.lp

Anzeige