Lokale Wirtschaft

Bender bevollmächtigt

ESSLINGEN Sieghard Bender ist für den Bereich Esslingen absolut kein Unbekannter. Er war bis 1991 in Esslingen tätig, zuerst als Jugendsekretär und bevor er "in den Osten ging" als Zweiter Bevollmächtigter. Helmut Hartmann hat die Verwaltungsstelle Esslingen seit 1996 geleitet und geht jetzt mit 63 Jahren in die vorgezogene Altersrente.

Anzeige

Die 120 Delegierten sind die gewählten Vertreter der rund 21 000 IG Metall-Mitglieder im Kreis Esslingen. Neben der Neuwahl war die aktuelle Tarifpolitik ein wichtiges Beratungsthema.

Eine wesentliche Frage lautete hierbei: Wie weit kann und darf die betriebliche Differenzierung gehen und wie kann der Flächentarifvertrag als verlässliche Grundlage erhalten werden?

Für Rechte einsetzenBei den vermutlich anstehenden vorgezogenen Bundestagswahlen im September wird sich die IG Metall Esslingen dafür einsetzen, dass Arbeitnehmner-Schutzbestimmungen und -Rechte erhalten bleiben. In einer Zeit, in der in vielen Betrieben zwischen Geschäftsführung und Arbeitnehmer-Vertretern sachlich und konstruktiv Problemlösungen beraten werden, wäre es nach Meinung der Versammlung sehr schädlich, die Rechte von Betriebsräten einzuschränken.

pm