Newsticker

Betrunkener verursacht Unfall

Wernau. Seinen Führerschein musste ein betrunkener VW-Busfahrer am frühen Donnerstagmorgen nach einem Verkehrsunfall abgeben. Der 40-Jährige war auf der L 1207 von Wernau in Richtung Kirchheim unterwegs gewesen. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte zwei Verkehrszeichen. Die Fahrt endete in einem Maisfeld. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro. Der Fahrer hatte über 1,6 Promille Alkohol im Blut. Nach einer Blutentnahme musste er seinen Führerschein abgegeben.lp

Anzeige