Newsticker

Dachstuhl brannte

Filderstadt. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am frühen Sonntagmorgen gegen 2.37 Uhr der Dachstuhl eines Zweifamilienhauses in der Untere Bachstraße in Filderstadt in Brand. Die Bewohner wurden durch die Feuerwehr evakuiert; eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in eine Klinik gebracht. Die Ortsdurchfahrtsstraße war für etwa vier Stunden gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 100 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehr Filderstadt war mit 64 Mann und 13 Fahrzeugen und das DRK mit 20 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen im Einsatz. lp

Anzeige