Infoartikel

Die „coole Sau“ aus dem ZDF-Sportstudio

Mit an Bord in Weilheim wird auf Bucher Seite auch Patrick Sailer sein. Fast genau vor einem Jahr, Ende Mai 2018, schlug die große Stunde des 30-jährigen Stürmers beim Torwandschießen im ZDF-Sportstudio. Er „rockte“ die Sendung, wie sein Trainer Harald Haug damals flott kommentierte. Die „coole Sau“ (Haug) siegte vor einem Millionenpublikum und nahm als Lohn ein Wertpapierdepot im Wert von 25 000 Euro mit nach Hause.

Kultstatus hat in Buch in diesem Zusammenhang diese Geschichte: Am Nachmittag vor der Sendung habe Sailer das von der Mutter empfohlene Zielwasser - zwei Portionen „Kleiner Klopfer“ - zu sich genommen.rei


Anzeige