Kirchheim

Ein Meilenstein ist erreicht

Baumaßnahme Das Obergeschoss der Feuerwache im Technischen Zentrum ist fertiggestellt.

Kirchheim. Bei der Hauptversammlung der Kirchheimer Feuerwehren wurden die neuen Räumlichkeiten der Feuerwache eingeweiht.

Anzeige

Seit dem Start der Sanierungsarbeiten Ende 2017 hat sich in der Feuerwache einiges getan. Mit dem Abschluss des ersten Bauabschnitts wurde der große Saal mit Küche im ersten Obergeschoss des Gebäudes fertiggestellt. Dieser wurde gleich standesgemäß genutzt: für die Jahreshauptversammlung aller Kirchheimer Feuerwachen. Mit dabei waren Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker und Erster Bürgermeister Günter Riemer, die gemeinsam mit über 300 Gästen den großen Saal einweihten und ihn auf den Namen Herzogin Henriette Saal tauften. Dafür hatten sie ein eigens für den Raum angefertigtes, knapp zwei Meter langes Schild im Gepäck, das die Oberbürgermeisterin an die Kirchheimer Feuerwehren übergab.

Im ersten Obergeschoss ist außerdem ein moderner Schulungs- und Büroraum entstanden. Alle Räume sind durch den Umbau nun barrierefrei per Aufzug erreichbar. Ebenfalls im ersten Bauabschnitt erledigt wurden diverse Schadstoff- und Dachsanierungen.

Nach der Fertigstellung des ersten Abschnitts stehen jetzt weitere Baumaßnahmen an. So werden die Leitzentrale und das Büro der Feuerwehr im Erdgeschoss, die Waschräume im Untergeschoss sowie die Fahrzeughalle und alle WC-Anlagen saniert. Zudem sollen die sechs im Technischen Zentrum bestehenden Wohnungen renoviert werden.pm