Infoartikel

Ein Model als Hingucker

Attraktive Glücksfee Einiges wird beim 52. Teckbotenpokal-Turnier in Weilheim mit neuem Anstrich gemacht – auch die offizielle Gruppenauslosung sprengt den bisherigen Rahmen: Mit der Esslingerin Mia Gray (28) greift erstmals ein von Turnier-Sponsor AWG Moden verpflichtetes TV-bekanntes Fotomodel in die Lostöpfe. Das Playmate des Jahres 2009 wurde für die öffentliche Veranstaltung am Mittwoch, 2. Juli, ab 19.30 Uhr im Bistro Dolcetto eigens vom Turnier-Sponsor AWG Mode verpflichtet. „Mia Gray wird ein Hingucker“, glaubt Turnierleiter Günther Friess, der Junggesellen aber keine größeren Hoffnungen machen kann: Gray ist verheiratet und hat eine Tochter. Turnierfeld komplett Die 20 in Weilheim startenden Mannschaften stehen inzwischen fest: TSV Owen, TSV Ötlingen, TSV Holzmaden, TV Unterlenningen, SGEH, TSV Ohmden und TSV Gruibingen (der für den absagenden AC Catania einsprang) haben sich zuletzt angemeldet. Zuvor hatten bereits der SV Nabern, TSV Oberlenningen, SF  Dettingen I, SF Dettingen II, TSV  Schlierbach, TV Neidlingen, TG  Kirchheim, VfL Kirchheim, TSV ­Notzingen, TSV Jesingen I, TSV  Jesingen II, TSV Weilheim I und TSV Weilheim II verbindliche Turnier-Zusagen gegeben. Neues System-Upgrade Just zum Teckbotenpokal-Turnier 2013 schuf der Neidlinger Spieler Christoph Maier einen auch vom Württembergischen Fußball-Verband (WFV) mit Interesse verfolgten neuen Turniermodus – mit einer eigenen System-Kreation zieht Nachbarverein TSV Weilheim jetzt nach: Erstmals wird ein Teil der Achtelfinalisten über eine nach der Vorrunde zu erstellende Untertabelle ermittelt. Im Klartext: Neben den automatisch qualifizierten zehn Erst- und Zweitplatzierten der fünf Vierergruppen, konkurrieren die verbliebenen dritt- und viertplatzierten Mannschaften um die restlichen sechs Starterplätze in der Runde der letzten 16. Wer letztlich reinrutscht und wer rausfliegt entscheidet das Ranking der Gruppen-Hinterbänkler, das die Platzierungs-Kriterien Punkte (1), Tordifferenz (2) und erzielte Tore (3) hat.top

Anzeige