Newsticker

„Entführung“ war nur Scherz

Aichtal. Dass Geburtstagsscherze auch mal in die Hose gehen können, beweist ein Polizeieinsatz in Aichtal. Dort alarmierte am Freitagabend ein Anrufer die Ordnungshüter, ein Mann sei von zwei maskierten Personen in der Ingeborg-Bachmann-Straße in ein Fahrzeug gezogen und entführt worden. Da dies weitere Zeugen bestätigten, löste die Polizei eine Großfahndung aus, bei der mehr als 20 Beamte im Einsatz waren. Nachdem das Entführungsfahrzeug in Köngen festgestellt wurde, ergaben die weiteren Ermittlungen, dass das vermeintliche „Entführungsopfer“ am selben Tage Geburtstag hatte; drei Freunde wollten deswegen den frisch gebackenen Volljährigen zu seiner Geburtstagsparty „entführen“.

Die Polizei überprüft nun, ob die drei „Entführer“ im Alter von 18 bis 36 Jahren nun zur Kasse gebeten werden können, um den Großeinsatz zu bezahlen.lp

Anzeige