Lokale Kultur

Erfolgreiche Premiere

KIRCHHEIM "QuaM" steht für "Qualität Musikschule" und ist Synonym für den Anspruch der Musikschule Kirchheim, besondere Leistungen von Musikschülern auszuzeichnen. Mit "QuaM" betrat die Musikschule Kirchheim Neuland. Inzwischen stellten sich zum ersten Male junge Musiker einer Jury von Fachleuten, die Instrumentalspiel und theoretische Kenntnisse überprüften.

Anzeige

Das Ergebnis konnte sich hören und sehen lassen. Alle Kandidaten, die diese Herausforderung annahmen, wurden denn auch belohnt. Die Jury konnte sich von dem hohen Leistungsstand überzeugen und vergab die Prädikate an den musikalisch begabten Nachwuchs. Die Urkunden wurden in einer kleinen Feierstunde an der Musikschule offiziell übergeben. Die Initiatoren, allesamt engagierte Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule, sind sich einig, dass "QuaM" künftig unverzichtbarer Teil des Profils der Musikschule Kirchheim sein wird.

Das auf insgesamt fünf Leistungsstufen basierende QuaM-Modell hatte mit den ersten beiden Stufen seine erfolgreiche Premiere und Schulleiter Thomas Arnold beglückwünschte die Teilnehmer zur "erfolgreichen Geburtshilfe" einer zukunftsweisenden Idee. Die Teilnahme an "QuaM" ist absolut freiwillig und kann dadurch sein Ziel der Förderung durch Forderung optimal erreichen. So bestätigten Schüler wie Eltern einen ungeahnten Motivationsschub, der zu einer offensichtlichen Qualitätssteigerung des eigenen Musizierens führt und zu weiteren Leistungen anspornt.

Die meisten Prüflinge haben schon ein weiteres Ziel im Auge: Die Prüfung in der nächst höheren Stufe, die im Herbst nächsten Jahres stattfinden wird.

bs