Newsticker

Fahranfänger verursacht Unfall

Kirchheim. Ein 18-jähriger Opel-Fahrer hat am Donnerstag um 23 Uhr auf der Verbindungsstraße vom Fluggelände Hahnweide herkommend in Richtung B 297 einen Verkehrsunfall verursacht. Bei nicht angepasster Geschwindigkeit und überfrierender Nässe hatte der Fahranfänger in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto rutschte in den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der 18-Jährige und sein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. An dem Opel entstand ein Schaden in Höhe von rund 7 500 Euro. lp

Anzeige