Infoartikel

Feuerspiele in dunkler Nacht

Die Feuerkünstler „Pila Accendi“ aus Dettingen/Erms sorgen beim Mitternachts-Shopping gleich viermal für Action.Archiv-Foto: Mar
Die Feuerkünstler „Pila Accendi“ aus Dettingen/Erms sorgen beim Mitternachts-Shopping gleich viermal für Action.Archiv-Foto: Markus Brändli

Im Vordergrund steht beim Kirchheimer Mitternachts-Shopping zweifellos das Einkaufen. Doch damit das Durchschnaufen zwischendrin mindestens genauso spannend bleibt, hat sich der City Ring erneut um die Feuerkünstler von „Pila Accendi“ bemüht: Die Gruppe, deren Name so viel wie „brennende Kugel“ bedeutet, wird auch in diesem Jahr mit ihren unterschiedlichen Feuerspielen wie dem Feuerpoi, einem brennenden Ball an der Schnur, mit wirbelnden Feuerfächern, atemberaubenden Wurfjonglagen und sprühendem Feuerregen imposante, kunstvolle Showeinlagen präsentieren.

Heiß her geht es an unterschiedlichen Orten in der Stadt: um 20 Uhr vor Intersport Räpple in der Dettinger Straße, um 21 Uhr am Brunnen am Wachthaus, um 22 Uhr in der Turmstraße und schließlich um 23 Uhr vor dem Rathaus. Je dunkler die Nacht, desto atemberaubender die Effekte. Wobei allein schon die martialische Kleidung der Akteure, die gekonnt in Szene gesetzten Bewegungen und die Mystik des Feuers den Zuschauern den Atem rauben dürfte.


Anzeige