Newsticker

Gartenbaumarkt überfallen

Plochingen. Mehrere tausend Euro erbeutete am Samstagabend ein bislang unbekannter Täter bei einem Überfall auf einen Gartenbaufachmarkt in der Plochinger Filsallee. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung, an der neben zahlreichen Streifenwagenbesatzungen auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, konnte der Mann unerkannt flüchten.

Anzeige

Gegen 17.19 Uhr betrat der Unbekannte mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert das Gebäude und begab sich zum Büro. Hier bedrohte er mit einer Pistole einen 35-jährigen Beschäftigten und forderte das Bargeld aus dem Tresor. Ihm wurden daraufhin mehrere tausend Euro Bargeld in Scheinen ausgehändigt, das in einer vom Täter mitgebrachten Plastiktüte des Gartencenters „Dehner“ verstaut wurde. Danach flüchtete der Täter zurück in die Verkaufsebene und im weiteren Verlauf über eine Fluchttüre ins Freie. Dort stieg er auf ein abgestelltes Fahrrad, vermutlich ein schwarzes BMX-Rad und fuhr entlang des asphaltierten Weges parallel der Bahnstrecke Esslingen –Göppingen in Richtung Kläranlage Reichenbach.

Der Täter ist zirka 50 bis 60 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und sehr schlank. Er hatte graumelierte Haare im Stirnbereich, seine Haut war gut gebräunt. Es handelt sich vermutlich um einen Deutschen, er sprach hochdeutsch mit leicht schwäbischem Akzent. Über der Sturmhaube trug er ein schwarzes Tuch über der Nase, einen dunkelgrünen Fahrradhelm und eine große schwarze Sonnenbrille. Bekleidet war er mit einem hellblauen langärmeligen Fleeceoberteil, mit Reißverschluss im Brustbereich, einer schwarzen eng anliegenden Radlerhose und Handschuhen.

Die Kriminalpolizei Esslingen bittet unter Telefon 0711/39900 um Zeugen- und Täterhinweise.lp