Newsticker

Gebäude mit Eiern beworfen

Kirchheim/Plochingen. Eine bislang unbekannte Gruppe Jugendlicher hat am Montagabend ein Wohnhaus im Kirchheimer Weppachweg mit rohen Eiern beworfen. Durch eine geöffnete Balkontür flogen gegen 21 Uhr zwei Eier in ein Kinderzimmer. Dabei wurden eine Wand und ein Kinderbett beschmutzt. Gegen 21.15 Uhr bewarfen Im Dreikönigskeller in Kirchheim Unbekannte ein weiteres Wohnhaus und trafen dabei ein Fenster und einen Rollladen.

Bereits am Tag zuvor hatten Unbekannte gegen 18 Uhr in Plochingen an der Geschwister-Scholl-Straße ein Apartmenthotel mit Eiern beworfen. Ein Ei flog dabei durch die offene Tür eines Gästezimmers und verschmutze den Teppichboden. Ein weiteres landete an der Hauswand und sorgte für eine bleibende Verunreinigung.lp

Anzeige