Newsticker

Gefiederter Tiefflieger stürzt ab

Esslingen. Offenbar Probleme mit seiner Flughöhe hatte ein Schwan, der am Dienstagmorgen in der Esslinger Küferstraße abstürzte. Der Vogel war am Wehrneckarkanal gestartet und im Tiefflug die Küferstraße entlang gerauscht. Sehr weit kam er allerdings nicht, denn die Küfer­straße endete am Wolfstor. Dessen Firsthöhe hatte er wohl ziemlich unterschätzt, was zur Folge hatte, dass er mit vollem Schwung gegen das Mauerwerk klatschte, abstürzte und benommen am Fuß des Tores liegen blieb. Da das Tier für reges Interesse bei den Fußgängern sorgte, wurde die Absturzstelle von Polizeibeamten gesichert. Die verständigte Tierrettung nahm den Schwan in Obhut. Nach einer tiermedizinischen Versorgung konnte er kurze Zeit später wieder in Freiheit entlassen werden.lp

Anzeige