Kirchheim

Gotische Musik zur Marktzeit

Martinskirche, Orgel, Reparatur, Renobierung, Sanierung, Orgelbauer,
Martinskirche, Orgel, Reparatur, Renobierung, Sanierung, Orgelbauer,

Kirchheim. Das Zeitalter der Romantik war auch ein Wiederentdecken des Mittelalters mit seiner Kunst. Auch in der Musik. Robert Schumann nannte den 4. Satz seiner „Rheinischen Symphonie“: „Prozession im Kölner Dom“. Darin versuchte er sich in einer Stilkopie mittelalterlicher Musik, die ihm eigentlich nicht bekannt war. Die französische Orgelromantik übte sich ebenso in Klängen, die die gotische Baukunst widerzuspiegeln versuchte. Léon Boëllmanns ­„Suite gotique“ ist dafür ein eindrückliches Beispiel. In der Orgelmusik zur Marktzeit am Samstag, 12. August, um 11 Uhr wird diesen beiden Kompositionen von Schumann und Boëllmann Musik aus der Zeit zwischen 1400 und 1500 gegenübergestellt. An der Orgel in der Kirchheimer Martinskirche ist Bezirkskantor Ralf Sach zu hören. Der Eintritt ist frei. pm/Archivfoto: Markus Brändli

Anzeige