Kirchheim

Gypsy-Swing in der Bastion

Gypsy-Swing in der Bastion. Am Samstag, 16. April, tritt das Joscho Stephan Quartett um 20.30 Uhr im Kirchheimer Club Bastion au
Gypsy-Swing in der Bastion. Am Samstag, 16. April, tritt das Joscho Stephan Quartett um 20.30 Uhr im Kirchheimer Club Bastion auf. Stephan prägt mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing. Durch seinen authentischen Ton, vor allem aber mit seiner atemberaubender Solotechnik, hat er sich in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Dabei gelingt es ihm, die legendäre Musik des Gypsy Swing neu zu interpretieren, ohne seine künstlerischen Wurzeln zu verleugnen. Mit seinen Ensembles hat er auf vielen bedeutenden Festivals in ganz Europa gespielt. Joscho Stephan versteht es wie kein Zweiter, aus der Vielzahl aktueller Gypsy Swing Adaptionen herauszuragen, indem er neben den vielen Interpretationen der bekannten Klassiker des Genres den Gypsy Swing mit Latin, Klassik und Pop liiert. Karten im Vorverkauf gibt es in Kirchheim bei Juwelier Schairer, Max-Eyth-Straße 23, Telefonnummer 070¿21/24¿04. Die Veranstaltung ist bestuhlt.pm/Foto: pr
Am Samstag, 16. April, tritt das Joscho Stephan Quartett um 20.30 Uhr im Kirchheimer Club Bastion auf. Stephan prägt mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing. Durch seinen authentischen Ton, vor allem aber mit seiner atemberaubender Solotechnik, hat er sich in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Dabei gelingt es ihm, die legendäre Musik des Gypsy Swing neu zu interpretieren, ohne seine künstlerischen Wurzeln zu verleugnen. Mit seinen Ensembles hat er auf vielen bedeutenden Festivals in ganz Europa gespielt. Joscho Stephan versteht es wie kein Zweiter, aus der Vielzahl aktueller Gypsy Swing Adaptionen herauszuragen, indem er neben den vielen Interpretationen der bekannten Klassiker des Genres den Gypsy Swing mit Latin, Klassik und Pop liiert. Karten im Vorverkauf gibt es in Kirchheim bei Juwelier Schairer, Max-Eyth-Straße 23, Telefonnummer 070¿21/24¿04. Die Veranstaltung ist bestuhlt.pm/Foto: pr
Anzeige