Newsticker

Hänger zweimal von Sturmbö erfasst

Aichelberg. Am Freitag befuhr ein Lkw-Gespann die A 8 Richtung in München. Auf Höhe der Brücke am Aichelberg brach der unbeladene Einachsanhänger auf Grund einer starken Windböe nach links weg, kippte um und wurde von einem weiteren heftigen Windstoß wieder aufgerichtet. Das Gespann kam quer zur Fahrbahn zum Stehen, so dass alle drei Fahrspuren blockiert waren.

Der 37-jährige Lkw-Lenker wurde nicht verletzt. Der Sachschaden betrug 4000 Euro. lp

Anzeige