Newsticker

Halsketten-Trickdiebe unterwegs

Kirchheim. Das Opfer von Trickdieben wurde eine 55-Jährige am Donnerstagmorgen in Ötlingen. Die Frau befand sich auf dem Parkplatz einer Bank in der Stuttgarter Straße, als ein schwarzer Kleinwagen neben ihr hielt. Der Fahrer fragte sie nach dem Weg zum Krankenhaus und seine beiden Begleiterinnen stiegen aus. Sie verwickelten die 55-Jährige in ein Gespräch und zeigten ihr eine goldene Kette. Eine der beiden Frauen wollte ihr die Kette um den Hals legen was ihr jedoch nicht gelang. Die Frauen stiegen anschließend in den Pkw der in Richtung Wendlingen davonfuhr. Kurz darauf bemerkte die 55-Jährige, dass ihre goldene Halskette im Wert von 1500 Euro fehlte.

Die Polizei warnt vor dieser Masche der Trickdiebe. Bereits am Mittwoch vergangener Woche wurde versucht, einer 69-Jährigen in Ostfildern Nellingen die Kette auf die selbe Weise zu entwenden. Diese konnte sich jedoch erfolgreich wehren. lp

Anzeige