Newsticker

Hoher Schaden bei Verkehrsunfall

Nürtingen. Hoher Sachschaden entstand am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 313 kurz vor Nürtingen.

Anzeige

Ein 73-jähriger Mercedes-Lenker war auf der linken Spur der Bun­desstraße von Wendlingen Richtung Nürtingen unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Oberensinger Straße/Gewerbegebiet Bachhalde wollte der Mann nach links auf die Linksabbiegespur in Richtung Zizishausen fahren. Dabei prallte der Mercedes hinten links gegen einen auf der linken Geradeausspur verkehrsbedingt wartenden VW Polo einer 54-Jährigen. Durch die Aufprallwucht wurde der VW nach rechts geschleudert. Auf der rechten Spur prallte der VW gegen den Renault eines 47-Jährigen. Der Mercedes fuhr nach der Kollision mit dem VW noch gegen einen vor dem VW stehenden Smart eines 53-Jährigen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

An den Fahrzeugen entstand etwa 39 000 Euro Sachschaden. Der Mercedes, der VW sowie der Renault waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Im Rahmen der Unfallaufnahme musste die B 313 teilweise gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. lp