Newsticker

Hund ausgewichen und gestürzt

Kirchheim. Am Freitag hat sich um 7.15 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich ein 57-jähriger Rollerfahrer Schürfungen und Prellungen zuzog. Der Rollerfahrer war auf der Notzinger Steige in Fahrtrichtung Notzingen unterwegs. Auf Höhe der Bushaltestelle Brahmsweg lief von rechts kommend ein schwarz-grauer Hund, vermutlich ein Husky, auf die Fahrbahn. Um eine Kollision mit dem Tier zu vermeiden, leitete der Rollerfahrer eine Vollbremsung ein. Das Vorderrad blockierte, was unweigerlich zum Sturz führte.

Der Hund rannte anschließend in Richtung Brahmsweg weiter. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1 000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Hund beziehungsweise zu seinem Besitzer machen können, sich unter der Telefonnummer 0 70 21/50 10 zu melden. lp

Anzeige