Newsticker

Hund wusste sich zu helfen

Köngen. Eine 32-Jährige ließ ihren Schäferhundmischling in einer Mercedes A-Klasse auf einem Parkplatz in der Imanuel-Maier-Straße in Köngen. Das Fahrzeug war in der prallen Sonne abgestellt. Da das Schiebedach des Wagens geöffnet war, konnte das Tier aus dem Auto gelangen und ging zu einem nahegelegenen Tiergeschäft. An der dortigen „Hundetankstelle“ trank es auffallend viel Wasser. Angestellten des Geschäfts fiel dies auf und sie kümmerten sich um das Tier bis die Hundehalterin etwa eine Stunde später zurückkam.

Anzeige

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass bei heißen Temperaturen keine Tiere in abgestellten Fahrzeugen zurückgelassen werden. lp