Kirchheim

„Ich will viele Tore sehen“

Fußballfans aus Kirchheim und Umgebung sehen Deutschland klar im Finale

Am morgigen Donnerstagabend geht‘s los: Les Bleus gegen Schwarz-Rot-Gold. Die Kirchheimer drücken Deutschland die Daumen und sind optimistisch.

Umfrage EMTina Meixner
Umfrage EMTina Meixner

Kirchheim. Der Einzug ins Halbfinale war schon ein Krimi und jetzt steht die Mannschaft auf dem Platz, die für den Rauskick der Isländer Wikinger verantwortlich war. Der Anpfiff des Straßenfegers erfolgt am morgigen Donnerstag um 21 Uhr. Der Teckbote fragte in der Kirchheimer Innenstadt nach Hoffnungen, Siegerwünschen und Ergebnis-Tipps.

Anzeige

André Volz aus Neuffen geht zum Public Viewing bei einem Freund und ist sich sicher, dass Deutschland gewinnt. „Vor Frankreich habe ich keine Angst, wir sind zu gut.“ Er erwartet eine spannende Partie mit schönen Toren. Sein Tipp für Donnerstag lautet 2:1 für „die Mannschaft“.

Astrid Eisele aus Köngen hofft, dass beide Teams engagiert zur Sache gehen. „Ich will einige Tore sehen.“ Für sie ist es klar: Deutschland ist stärker und wird bei einem Sie gegen Frankreich ins Finale einziehen. Sie tippt, dass das Fußballspiel 3:2 für den viermaligen Weltmeister ausgeht.

Ulla Schweiger aus Kirchheim ist schon sehr gespannt auf Donnerstagabend. „Das wird eng und interessant.“ Sie schaut sich die Entscheidungspartie mit Freundinnen im Pub an. „Ohne Männer,“ betont sie, „da kann man ganz anders feiern.“ Die französische Nationalmannschaft ist für sie kein Angstgegner. „Wir sind ja nicht Island.“ Ihr persönlicher Tipp zum Spielausgang ist ein knapper Sieg für Deutschland mit 1:0.

Carmen Fieberling aus Kirchheim bedauert das Ausscheiden der Isländer. „Ich hätte es Wales und Island gegönnt, dass sie noch eine Runde weiterkommen.“ Sie drückt der deutschen Mannschaft ebenfalls ohne männliche Begleitung die Daumen. Lachend verrät sie: „Ohne die vielen Bundestrainer kann ich so kommentieren, wie ich will.“ Sie vermutet, dass es eine Partie mit vielen Toren wird und tippt auf 3:2 für „die Mannschaft“.

Günther Pohl aus Weilheim vertraut dem Bundestrainer Joachim Löw: „Jogi stellt seine Jungs taktisch auf Frankreich ein, und dass er es kann, hat er ja gegen Italien schon bewiesen.“ Trotzdem befürchtet der Fußballfan, dass es sehr knapp wird. Da jedoch nach seiner Ansicht das deutsche Team alles geben wird, tippt er trotzdem auf einen klaren 2:0-Sieg für Schweini und Co.

Tina Meixner aus Kirchheim ist überzeugt, dass die deutsche Nationalelf klar gewinnt. Nach einer kurzen, strategischen Analyse, tippt die Buchhändlerin auf ein sicheres 3:1. „Die Franzosen haben gegen Island zu deutlich gewonnen und sind noch in der Euphorie.“ Sie vermutet, dass Jogi und seine Männer, motiviert durch den spannenden Krimisieg gegen Italien, den „Blauen“ einen Strich durch die Fußball-Rechnung machen und am Schluss im Finale der Europameisterschaft stehen.

Umfrage EMGünther Pohl
Umfrage EMGünther Pohl
Umfrage EMAndré Volz
Umfrage EMAndré Volz
Umfrage EMAstrid Eisele
Umfrage EMAstrid Eisele
Umfrage EMUlla Schweiger
Umfrage EMUlla Schweiger
Umfrage EMCarmen Fieberling
Umfrage EMCarmen Fieberling