Newsticker

In drei Wohnungen eingebrochen

Kreis Esslingen. Drei Wohnungseinbrüche sind der Polizei am Dienstagabend gemeldet worden. Vermutlich gegen 19.30 Uhr drang ein Täter in eine Wohnung in der der Adolf-Ehmannstraße in Köngen ein. Er hebelte eine Terrassentüre auf und gelangte so in die Wohnung. Dort durchwühlte er sämtliche Räume, konnte aber nach bisherigem Ermittlungsstand nichts von Wert finden. In der Friedrichstraße in Wernau nutzte ein Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner und schlug die Scheibe der Terrassentüre ein, um so in die Wohnung zu gelangen. Er durchwühlte in mehreren Zimmern die Schränke und Schubladen. Möglicherweise wurde er hierbei gestört und flüchtete. Soweit bislang bekannt konnte er nur ein paar Münzen von geringerem Wert erbeuten.

Kurze Zeit später wurde ein weiterer Einbruch in Wendlingen in der Max-Eyth-Straße entdeckt. Hier brach der Dieb, nachdem er die Balkontüre aufgehebelt hatte, in eine Wohnung ein und durchwühlte mehrere Schränke und Schubladen. Dabei fielen ihm Schmuck und Bargeld von noch nicht genau bekanntem Wert in die Hände. Bei allen drei Einbrüchen richtete der Einbrecher durch sein brachiales Vorgehen zum Teil hohen Sachschaden an. Eine groß angelegte Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verlief bislang ohne Ergebnis.lp

Anzeige