Kirchheim

Jahresversammlung des Vereins Ny Hary

Kirchheim. Zum jährlichen „Ny Hary-Tag“ lädt der gleichnamige Verein zur Förderung der Jugendbildung auf Madagaskar am Donnerstag 7.  April, um 19 Uhr in den Rote-Kreuz-Saal des Technischen Zentrums, Henriettenstraße, ein. Gäste sind willkommen.

Anzeige

In einem kurzen Filmbeitrag erhalten die Gäste einen lebendigen Überblick über die Arbeit in dem madagassischen Projekt „Alabri“ in der Stadt Miarinarivo, 90 Kilometer westlich der Hauptstadt Antananarivo gelegen. Der Verein betreibt dort ein Wohnheim für rund 80 Schüler und eine Schülerspeisung für knapp 200 Kinder aus besonders bedürftigen Familien.

Zusätzlich werden Präsident Michael Haußmann, Vizepräsidentin Veronika Weiß und Kassierin Elke Kleuren über die aktuelle Entwicklung des Vereins, seine finanzielle Situation und die Spendenentwicklung Auskunft geben. Zum Ausklang besteht die Möglichkeit für Mitglieder, Freunde und Förderer miteinander ins Gespräch zu kommen. Ferner können Handarbeiten und Gewürze von der fernen Tropeninsel mitgenommen werden. Weitere Infos gibt es auf der Homepage www.ny-hary.de. pm