Newsticker

Jugendliche überfallen Wettbüro

Esslingen. Am Sonntag gegen 23.10 Uhr betrat ein maskierter Mann ein Wettbüro in der Esslinger Olgastraße. Er bedrohte den 40-jährigen Geschäftsinhaber mit einer Pistole und forderte Bargeld. Der 40-Jährige wies den Täter auf die installierten Kameras hin und rief laut nach seinem vor dem Geschäft stehenden Mitarbeiter. Daraufhin flüchtete der Maskierte aus dem Wettbüro. Der Mitarbeiter bemerkte, dass der Räuber noch einen Komplizen hatte. Gemeinsam flüchtete das Duo in Richtung Ulmer Straße.

Anzeige

Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang es Polizeibeamten nur kurze Zeit später, den Haupttäter in der Kurt-Schumacher-Straße festzunehmen. Es handelt sich um einen 16-jährigen Deutschen mit ghanaischen Wurzeln. Der junge Mann hatte eine Schreckschusspistole bei sich. Er benannte in seiner Vernehmung einen gleichaltrigen Deutsch-Libanesen als seinen Komplizen, der beim Wettbüro „Schmiere“ gestanden hatte. Den 16-jährigen Mittäter konnten die Beamten kurz darauf in seiner Wohnung in Esslingen festnehmen.

Der Haupttäter ist bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung gegen das Duo. lp