Kirchheim

Kleider spenden für Flüchtlinge

Kirchheim. Die Kleiderkammer des AK Asyl rüstet sich für den Sommer. Sie behält ihren gesonderten Annahmetag für Kleiderspenden bei. Die Annahme findet immer montags von 17 bis 19 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft in der Charlottenstraße  69 in Kirchheim statt. Die Ausgabezeit ändert sich und ist nun immer mittwochs von 16 bis 18 Uhr.

Die überwiegend jungen männlichen Flüchtlinge sind weiterhin auf das Angebot der Kleiderkammer angewiesen. Dringend benötigt werden leichte Pullover, T-Shirts und Shorts in den Größen S und M, Herrenschuhe, Turnschuhe und Sneakers sowie Rucksäcke. Dank der überwältigenden Spendenbereitschaft war der Rücklauf bei Frauen- und Kinderbekleidung während der letzten Monate enorm. Aufgrund der begrenzten Lagermöglichkeiten wird deshalb nur noch Männerkleidung benötigt. In der Kleiderkammer gibt es keine Waschmöglichkeit. Deshalb sollten die Spenden gewaschen und in einem Karton verpackt abgegeben werden. Weitere aktuelle Informationen zur Flüchtlingshilfe gibt es auf www.ak-asyl.de.pm

Anzeige