Lokale Kultur

Konzert mit James Bomb

Kirchheim. Die Gruppe „James Bomb“ ist am Samstag, 8. November, ab 21 Uhr in der „Hutteninsel“ am Kirchheimer Freibad zu hören.

Thommy G. Punkt (Drums), Are Haug (Gitarre und Vocals), Harry Brehm (Bass) und Golden Harry (Keyboard) haben sich längst in die Herzen einer beachtlichen Fangemeinde gespielt. Von Skandinavien bis Spanien, von den Hells Angels bis zum Café Eisele – wer die Jungs erlebt hat, wird diese Momente puren Rock `n` Rolls so schnell nicht vergessen. Auf der Bühne mit Größen wie Mothers Finest, Alice Cooper, H-Blockx, The Sweet haben „James Bomb“ mit weit über 400 Konzerten bewiesen, dass Rock und Blues nicht nur in kleinen Clubs ihre Liebhaber finden. Präsentiert werden Klassiker von Jimmy Hendrix, den Rolling Stones und The Clash bis hin zu AC/DC oder Lenny Kravitz, dazwischen James Brown, die eine oder andere Nummer der Blues Brothers und abgerundet mit Tom Petty, Steve Miller und CCR. pm


Anzeige