Infoartikel

Life+-Projekt „Vogelschutz in Streuobstwiesen“

Life+ ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Unterstützung von Projekten im Umwelt- und Naturschutz. Im Land wurden 15 Life+-Projekte gefördert, von denen vier derzeit noch laufen. Etwa die Hälfte der Gesamtkosten von 5,2 Millionen Euro wurden von der EU eingebracht. Das Land Baden-Württemberg steuerte 1,7 Millionen Euro bei, und die Projektpartner übernahmen 440 000 Euro. Dabei handelt es sich unter anderem um die Gemeinde Dettingen und die Stadt Weilheim. Die 38 finanziell beteiligten Kommunen im Albvorland und Remstal übernahmen insgesamt etwa 600 000 Euro.alm

Anzeige