Newsticker

Lkw-Fahrer schwer verletzt

Aichelberg. Wegen einer Verkehrsstockung auf der Ausfahrt der Autobahn 8 bei Aichelberg, kam es am Dienstag gegen 16.15 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 59-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt wurde. Der Sachschaden wird auf 50 000 Euro geschätzt. Der 59-jährige war auf einen anderen Lkw aufgefahren, dessen Fahrer noch versuchte, über den Standstreifen auszuweichen. Dieser hatte im Rückspiegel bemerkt, dass der nachfolgende Lastwagen mit gleichbleibender Geschwindigkeit auf ihn zufuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 59-Jährige im Führerhaus eingeklemmt und musste schwerverletzt von der Feuerwehr, die aus Kirchheim und Weilheim ausgerückt waren, geborgen werden. Die Autobahn in Richtung Ulm musste für eine Stunde voll gesperrt werden. Dadurch kam es zu einem zehn Kilometer langen Rückstau.lp

Anzeige