Newsticker

Matratze in Flammen

Kirchheim. Im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses am Kirchheimer Postplatz ist am Donnerstagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Ein Bewohner hatte die Feuerwehr alarmiert, nachdem er gegen 17.30 Uhr durch Brandgeruch auf das Feuer aufmerksam geworden war. Als er die Räume im Dachgeschoss überprüfte, sah er, dass dort zwei Matratzen brannten. Die Kirchheimer Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften anrückte, konnte das Feuer löschen, bevor größerer Gebäudeschaden entstand. Personen kamen nicht zu Schaden. Als Brandursache kommt nach derzeitigem Stand unsachgemäßer Umgang mit Zigarettenkippen durch einen Bewohner in Betracht.lp

Anzeige