Kirchheim

Mit Graffiti verewigen

Hier wird gebastelt, Tischfußball gespielt oder gemalt. Eine Woche lang, täglich von 14 Uhr bis 17 Uhr, können Kinder am Kirchheimer Rambouilletplatz ihrer Kreativität oder überschüssigen Energie freien Lauf lassen. Es gibt für jeden etwas: Die Mädchen basteln Armreife aus Plastikflaschen und Geldbeutel aus leeren Milchtüten. Aber auch die Jungs können ihre kreative Seite zeigen, wie zum Beispiel beim Malen. Ein paar Schritte weiter kann man sich auf der Wand des Stadtteiltreffs mit Graffiti verewigen. Das Programm wird jeden Tag von einer anderen Organisation bereitgestellt.lin/Foto: Carsten Riedl

Anzeige