Kirchheim

Morgen lockt der „Spezialrädertag“ auf dem Schlossplatz

Die große Fahrradschau lockt am morgigen Samstag in der Radkulturstadt Kirchheim von 10 bis 15 Uhr alle auf den Schlossplatz. „Kommen, entdecken, ausprobieren“, lautet die Devise. Im Mittelpunkt stehen die unterschiedlichsten Spezialräder und technische Innovationen rund ums Fahrrad.

Anzeige

Zahlreiche Aussteller präsentieren die Vielseitigkeit des Alltagsverkehrsmittels. Von E-Dreirädern für Menschen mit Gleichgewichtsstörungen und anderen Anforderungen über Lastenräder bis zu handgefertigten Premiumrädern – der Tag zeigt, es gibt für alle Lagen das passende Rad.

Der Fahrradbus stellt außerdem eindrucksvoll unter Beweis, dass das auch für den CO2-neutralen Nahverkehr gilt. Denn dieses modular aufgebaute Muskelkraftfahrzeug Marke Eigenbau verbindet die Nachhaltigkeit eines Fahrrads mit Sicherheit, Komfort und Gepäckstauraum.

Die Aktion Stadtradeln startet mit dem Spezialrädertag. Bis zum Radrekordtag am 23. Juli erradeln Teams von Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen aus Kirchheim möglichst viele Kilometer und beweisen gemeinsam, dass Kirchheim in Sachen Radfahren im Alltag vorne dabei ist.pm