Kirchheim

Musikschule rockt ihr Publikum

Kirchheim. Die Orchester der Musikschule Kirchheim laden am Sonntag, 24. April, um 18 Uhr zu ihrem Frühjahrskonzert in die Waldorfschule Kirchheim ein. Der jüngste Streichernachwuchs ist als Auftakt zu hören: So eröffnet das „Liederorchester“ den Abend mit Kinderliedern und die „Streichhölzer“ setzen das Programm unter anderem mit einer Bourée von Händel und verschiedenen Tänzen fort. Die fortgeschrittenen Schüler der Streichorchester werden einen Satz aus einem Concerto von Vivaldi darbieten sowie in der Besetzung von vier Solo-Violinen ein Konzert von Telemann, allesamt unter dem Taktstock von Takashi Otsuka.

Mit dem Symphonischen Orchester der Musikschule stehen ein Konzert von Cimarosa sowie zwei Sätze aus einer Symphonie von Mozart auf dem Programm. Solistisch werden dabei Apinaya Vithyapathy, Lea Wolff sowie Sonia Schwarzenberger hervortreten. Zum Abschluss hat Orchesterleiter Johannes Stortz etwas Modernes ausgesucht: Die Besucher können sich auf bekannte Songs von den Rolling Stones freuen, mit denen das Orchester das Konzert beschließt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. pm

Anzeige