Infoartikel

Oberensingen oder Neuenhaus als TVU-Gegner

Der TV Unterlenningen muss sich nach der 0:3-Pleite in Jesingen wieder verstärkt mit der Abstiegsrelegation beschäftigen. Gegner des A-Liga-Zwölften im ersten Relegationshalbfinale am 12. Juni in Grafenberg wäre der Vizemeister der Kreisliga B, Staffel 4: Dort ist das Rennen um Platz zwei hinter dem designierten Meister Türkspor Nürtingen (72 Punkte) spannend: Gestern Nachmittag trennten sich der Tabellenzweite TSV Oberensingen II und der drittplatzierte TSV Neuenhaus 1:1. Oberensingen bleibt drei Spiele vor Saisonende mit 66 Punkten vor Neuenhaus (63).

Das zweite Halbfinale um das letzte Kreisliga-A-Ticket bestreiten am 13. Juni in Großbettlingen die Vizemeister der B-Staffeln 5 und 6. Momentan läuft es auf das Duell der TG Kirchheim mit dem TSV Raidwangen hinaus.

Das Finale steigt am 20. Juni in Schlaitdorf.tb

Anzeige