Lokale Kultur

Objekte, Bilder, Grafiken

DENKENDORF Objekte, Bilder und Grafiken der Kirchheimer Künstlerin Rosemarie Beißer sind noch bis zum 17. März in den Räumen des Klosters Denkendorf zu se-

Anzeige

FLORIAN STEGMAIER

hen. Bei aller Vielfalt der Ausdrucksformen zieht sich eine stets wiedererkennbare, individuelle künstlerische Handschrift durch die Werke.

Im historischen Ambiente des Kreuzgangs begegnen den Besuchern zahlreiche Stühle Relikte der vorindustriellen Fertigung, an denen der Zahn der Zeit seine Spuren hinterlassen hat , die mit Fragmenten von Puppen und Kleidungstücken von der Kirchheimer Künstlerin "besetzt" wurden.

Der Titel dieser Werkgruppe "Reise nach Jerusalem" mag zudem auf die spezifische Historie des Ausstellungsortes anspielen das Kloster unterstand einst der Leitung der Jerusalemer Chorherren , verweigert sich letztlich, wie auch die Arbeiten selbst, einer eindeutigen Klärung und lässt die Betrachter pendeln in einem irritierend-reizvollen Spannungsfeld zwischen liebevollem Humor, ironischer Brechung und dem Charme einer morbid angehauchten Ästhetik. Die Druckgrafik bildet seit je her einen künstlerischen Schwerpunkt im Schaffen Rosemarie Beißers. Durch zahlreiche Überlagerungen von Druckvorgängen schafft sie druckgrafische Unikate und streift somit den Bereich der Malerei. Die "kleinen Holzgeschichten" oder die "grauen Variationen" sind beredte Zeugen dieser Vorgehensweise, die ein wenig "abgeklärter" daherkommen als vergleichbare Arbeiten früherer Tage, formal und farblich reduzierter, zum Teil ganz dem Unbunten verpflichtet.

Auch Ölmalerei ist vertreten. Neben der zweiteiligen Arbeit "meine afrikanische Latzhose" aus dem Jahr 2003 liegt das Hauptgewicht auf Exponaten der umfangreichen Serie "vom Sofa dieser Tage", deren Titel auf die mediale Vermittlung von Realität verweist. Der Authentizität und dieser Serie entspricht auch die technische Herangehensweise: anstatt eines Pinsels kommen "oilsticks" zur Verwendung, mit denen einer Kreide ähnlich die Ölfarbe direkt auf der Leinwand vermalt werden kann.

Die Ausstellung "Objekte Bilder - Grafiken" der Kirchheimer Künstlerin Rosemarie Beißer ist montags bis donnerstags von 9 bis 12 und von 14 bis 16.30 Uhr geöffnet.