Lokale Kultur

Polizeichor singt

WERNAU "Hör in den Klang der Stille" unter diesem Motto gibt der Chor der Polizeidirektion Esslingen am Samstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr in der Wernauer Sankt-Erasmus-Kirche ein besinnliches Adventskonzert. Unterstützung erhalten die Esslinger Polizisten vom Daimler-Chor aus Stuttgart und dem Organisten Wolfgang Hausmann aus Esslingen.

Anzeige

Im ersten Teil stellt sich Wolfgang Hausmann mit einem Orgelvorspiel vor. Die 40 Männer des Polizeichors singen A-cappella-Lieder des österreichischen Komponisten Lorenz Maierhofer. Dann gibt der Daimler-Chor mit knapp 100 Sängerinnen und Sängern Chorsätze von Mozart, Sibelius und anderen Komponisten zum Besten. "Perle" des Adventskonzerts wird aber die festliche Singmesse mit Orgelbegleitung von Siegfried Singer sein. Dies ist eine neu komponierte Messe im traditionellen Stil, ein homogenes Werk mit einprägsamer Melodienführung. Mit Liedern von Lorenz Maierhofer und Friedrich Silcher wird der Abend mit dem Daimler-Chor langsam ausklingen.

Den Abschluss bildet das von den Chören gemeinsam gesungene Traditionslied "Engel bringen frohe Kunde". Hier ist auch das Publikum eingeladen, kräftig mitzusingen.

Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Hartmut Volz, Dirigent und Chorleiter beider auftretenden Chöre. Das Konzert ist auch Teil des Projekts "Chormusik für die stille Zeit für Männerstimmen" des Chors der Polizeidirektion Esslingen.

Karten gibt es beim Polizeiposten Wernau unter der Telefonnummer 0 71 53/9 72 40 und an der Abendkasse ab 18.30 Uhr.

lp