Newsticker

Polo contra Mini: 11 000 Euro Schaden

Kirchheim. Am Sonntagmorgen bog eine 63-jährige Pololenkerin in Kirchheim von der Limburgstraße herkommend nach links in Richtung Dettingen ab. Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Mini einer 42-Jährigen. Diese versuchte eine Kollision durch ein Ausweichmanöver auf die Gegenspur zu verhindern. Der Pkw der Unfallverursacherin prallte jedoch gegen die rechte hintere Fahrzeugseite des Mini. Dieser drehte sich daraufhin und prallte gegen den entgegenkommenden Fiat einer 68-Jährigen. Der Schaden wird auf 11 000 Euro geschätzt.lp

Anzeige