Newsticker

Rammsonde und Eisenrohre gestohlen

Neuffen. Bislang unbekannte Diebe waren in der Nacht zum Dienstag auf einer Baustelle in der Neuffener Steige am Werk. Die Unbekannten entwendeten eine 200 Kilogramm schwere orangefarbene Rammsonde. Das Gerät ist 2,40 Meter hoch und dient zur Messung des Erdreichs auf Tragfähigkeit. Weiterhin nahmen die Diebe eine bislang unbekannte Anzahl von Eisenrohren in einer Länge von zwei Metern mit. Offensichtlich wollten sie einen 500 Kilogramm schweren Rüttler mitnehmen was ihnen jedoch nicht gelang. Der Polizeiposten Neuffen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige