Newsticker

Rauchschwaden auf der Autobahn

Kirchheim. Am Donnerstagnachmittag hat ein Gartenbesitzer für Sichtbehinderungen auf der A 8 gesorgt. Der 63-Jährige hatte im Gewann Hasenwiese in Kirchheim etwa drei Kubikmeter frisches Tannenreisig auf einer Wiese aufgestapelt und anschließend angezündet. Da das Reisig nicht richtig brannte, löschte er das Feuer mit Wasser ab und ging. Die Zweige jedoch schwelten weiter, so dass sich starker Rauch entwickelte und in Schwaden auf die Autobahn zog. Die Feuerwehr Kirchheim war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort und löschte das Reisig vollständig.lp

Anzeige