Newsticker

Rücksichtslos überholt

Kirchheim. Nach einem rücksichtslosen und gefährlichen Überholmanöver hat die Polizei am Sonntagabend auf Anordnung der Staatsanwaltschaft den Führerschein eines 21-Jährigen aus Holzmaden beschlagnahmt.

Anzeige

Der junge Mann war mit seinem BMW gegen 17.15 Uhr in Kirchheim auf der Plochinger Steige in Richtung Wernau unterwegs und schloss auf eine Fahrzeugkolonne auf, die sich hinter einem Traktor gebildet hatte. Als dieser nach rechts in einen Feldweg abbog und die Fahrzeuge hinter ihm deshalb fast vollständig anhalten mussten, überholte der ungeduldige 24-Jährige in der unübersichtlichen Kurve die Autos vor ihm. Als er auf Höhe des vierten Fahrzeugs war, kam ihm ein Pkw entgegen.

Sowohl der Fahrer des überholten Fahrzeugs als auch die entgegenkommende Fahrerin eines roten oder dunkelroten Kleinwagens leiteten eine Vollbremsung ein und wichen so weit wie möglich jeweils nach rechts aus, sodass es zu keinem Unfall kam. Der Verursacher fuhr zunächst unbeeindruckt weiter, konnte aber von den Zeugen in Wernau gestellt werden. Er muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Die noch unbekannte Fahrerin des Fahrerin des roten Kleinwagens, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Kirchheim unter der Telefonnummer 07021/5010 zu melden.lp