Lokale Wirtschaft

Rund um den Kelterplatz ging‘s heiß her

Der Musikverein Notzingen-Wellingen lockte wieder zahllose Gäste zum Dätscherfest ans Backhaus

Notzingen war am Wochenende wieder einmal Treffpunkt für die gesamte Umgebung. Der Musikverein Notzingen-Wellingen hatte zum Dätscherfest geladen. Musik, Feststimmung und passendes Wetter verbanden sich am Samstag und am Sonntag zu einer perfekten Einheit.

Anzeige

Andreas Volz

Notzingen. Heiß ging es am Wochenende nicht nur im Notzinger Backhaus zu, sondern auch sonst rund um den ganzen Kelterplatz. Das Schlangestehen am Dätscherstand lohnte sich allemal, und wer dann mit heißen Dätschern und kühlen Getränken einen Platz im Schatten fand, konnte sich glücklich preisen. Erfrischungen wussten alle Gäste zu schätzen, ob sie nun mit dem Auto, per Fahrrad oder auch zu Fuß zum beliebten Fest gekommen waren. Spielangebote rundeten die Festfreude ab, und die spannende Schätzfrage nach der Länge eines Waldhorns zeigte, wer beim Dätscherfest den Ton angab: der Musikverein Notzingen-Wellingen sowie die befreundeten Vereine aus Weilheim, Jesingen und Ohmden.