arTeilnehmendeUnternehmen

Verein Schmeck´die Teck

„Regionale Produkte und Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaft – unser Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Region um die Teck“ Marion Gölz, 1. Vorsitzende des Vereins

Streuobstwiesen, Schafweiden mit Wacholderheiden, sowie ein bunter Wechsel von Äckern, Feldern, Wiesen und Hecken und vieles mehr hat die abwechslungsreiche Kulturlandschaft im Kirchheimer Albvorland zu bieten. Sie ist Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten und Erholungsgebiet für die Bevölkerung.

Äpfel - garantiert gentechnikfrei - aus der Region

Doch was die Menschen hier schätzen und genießen, ist nicht selbstverständlich: Nur eine verantwortungsvolle Nutzung durch die heimischen Landwirte kann diese vielfältige und ökologisch wertvolle Landschaft erhalten. Allerdings stehen auch die Bauern im Albvorland im europäischen Wettbewerb. Billige Waren von großflächigen Betrieben aus dem In- und Ausland zwingen viele von ihnen, immer größere Flächen immer intensiver zu bewirtschaften. Nur wenn die heimischen Landwirte in der Region einen Absatzmarkt für ihre Produkte finden, können sie mit ihrer bäuerlichen Nutzung auch in Zukunft bestehen und die reizvolle Kulturlandschaft bewahren. 

Anzeige

Verschiedene Akteure, wie Landwirte, Müller, Bäcker, Metzger, Obstbaubetriebe, Brennereien, Gastronomen, Gärtner, Imker und Interessierte aus der Region haben sich deshalb unter Mithilfe der Lokalen Agenda 21 Kirchheim 2001 zu dem Verein Schmeck die Teck e.V. zusammengeschlossen. Unser Verein möchte den Verbraucherinnen und Verbrauchern qualitativ hochwertige – garantiert gentechnikfreie -  Produkte vielfältigster Art aus unserer Region schmackhaft machen. Sie profitieren dabei gleichzeitig von der geringeren Umweltbelastung aufgrund kürzester Transportwege sowie vom Wissen wo die Lebensmittel herkommen.

Als Kooperationspartner des CSR-Projektes hat sich Schmeck´ die Teck e.V. das Ziel gesetzt, am ganzheitliches, branchenübergreifendes Nachhaltigkeitsprofil für mittelständische Unternehmen mitzuwirken.

 

www.schmeckdieteck.de

 

Abwechslungsreiche Kulturlandschaft um die Burg Teck