Newsticker

Schwerer Arbeitsunfall

Leinfelden-Echterdingen. Am Dienstagmittag verletzte sich ein 45-jähriger Arbeiter bei Abbrucharbeiten in der ersten Etage im Alten Frachthof des Stuttgarter Flughafens schwer. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann war damit beschäftigt, Holztrennwände durch eine Deckenbodenöffnung in einen Bauschuttcontainer zu werfen. Bei dieser Arbeit hatte sich ein Metallwinkel in seiner Arbeitshose verhakt. Der Arbeiter verlor dadurch sein Gleichgewicht und stürzte mitsamt einer Holztrennwand sieben Meter tief in den Container. lp

Anzeige