Newsticker

Schwerer Unfall mit sieben Verletzten

Wiesensteig. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der L 1200 zwischen Mühlhausen und Wiesensteig wurden am Sonntag sieben Personen teils schwer verletzt. Ein 19-Jähriger war gegen 8.45 Uhr auf der L 1200 von Mühlhausen im Täle kommend in Richtung Wiesensteig unterwegs. Kurz vor Wiesensteig kam er mit seinem VW Golf aus noch ungeklärten Gründen nach links auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden VW-Bus. Der Golf kam anschließend im Graben zum Liegen.

Anzeige

Der 19-jährige Fahrer wurde eingeklemmt. Der Schwerverletzte wurde von der Feuerwehr geborgen und nach der Erstversorgung durch einen Notarzt und den Rettungsdienst mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Die drei Mitfahrer im VW Golf im Alter von 17 und 18 Jahren wurden ebenfalls schwer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in unterschiedliche Kliniken eingeliefert. Die 38-jährige VW-Bus-Fahrerin und ihre beiden Mitfahrer im Alter von 26 und 44 Jahren wurden leicht verletzt.

Die L 1200 war für die Dauer von etwa zwei Stunden voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Der Sachschaden wird von der Polizei auf insgesamt etwa 50 000 Euro geschätzt.lp