Kirchheim

„Sofort laut schreien“

Für Mädchen oder andere Personen, die im Freibad belästigt werden, hat Sven Heinz vom Präsidium Reutlingen einen klaren Rat: „Sofort laut schreien!“ Wichtig ist, Dritte aufmerksam zu machen und um Hilfe zu bitten. Das bestätigt der Schwimmmeister: „Wenn etwas ist, müssen die Betroffenen sofort zu uns kommen – nicht erst später.“ Aus Scham werde oft zu spät oder gar nicht gehandelt.ist

Anzeige