Kirchheim

Sommerfest im Linde-Garten

Kirchheim. Am kommenden Sonntag, 17. Juli, laden das Kirchheimer Mehrgenerationenhaus, der benachbarte „Bür­gerTreff“ und weitere Beteiligte zum zweiten Mal zum Feiern in den Linde-Garten, Alleenstraße 90, in Kirchheim ein. Die Veranstaltung findet statt von 11 bis 17 Uhr.

Anzeige

Mit dabei sind die jungen Schauspieler der Theatergruppe des Aktionskreises für Menschen mit und ohne Behinderung (AKB), dazu gibt es Musik in vielen Stilrichtungen zu hören und Leckeres vom Grill in allen denkbaren Geschmacksrichtungen – auch vegetarisch. Abschließen können die Gäste ihren Ausflug in den Linde-Garten mit Kaffee oder Chai und einem Stück selbst gebackenen Kuchen.

Mit schwungvoller Blasmusik von der Senioren-Blaskapelle „Herbstwind“ fällt um 11 Uhr der Startschuss fürs Feiern unter den schattigen Bäumen. Eine halbe Stunde nach dem Auftakt durch den „Herbstwind“ entern die jungen Tänzer einer Hip-Hop-Tanzgruppe die Bühne der Linde. Sie machen nach einer Viertelstunde Platz für die Trommelgruppe Sidi. Eine weitere halbe Stunde später haben die jungen Schauspieler aus der Theatergruppe des AKB ihren Auftritt – im vergangenen Jahr sorgten sie bereits für ausgesprochen gute Laune beim Sommerfest. Dann wird feurig getanzt unter den Bäumen: Flamenco ist zu erleben. „Fuchs und Krüml“ haben zugesagt, ab 16 Uhr als Duo mit Cello, Gitarre und Gesang die Besucher bis zum Ende des Fests mit guter Unterhaltung zu versorgen. pm