Kirchheim

Spaß „open air“ bei den Goldenen Oktobertagen

Foto: Carsten Riedl

Kindertag Viele fröhliche Kindergesichter gab‘s auf dem Kirchheimer Marktplatz am Dienstagnachmittag zu sehen. im Rahmen der „Goldenen Oktobertage“ war am Kindertag viel für die jüngsten Kirchheimer geboten. So freuten sich die Kleinsten über den Bobbycar-Parcours und zwei weitere Stationen, die der Carl-Weber-Kindergarten aufgebaut hatte. Heiß begehrt bei herbstlichen Temperaturen war auch das Ponyreiten mit der Reitschule „Ponyexpress“. Auf dem Foto schaut die sechsjährige Lea Sophie aus Kirchheim respektvoll, aber offensichtlich zufrieden, vom Rücken ihres Pferdes. Begleitet hat sie der stolze Opa Fritz Benz. Manchmal sind es aber auch die einfachen Dinge, mit denen sich die Kinder auf dem Rande des Platzes beschäftigen, als wären sie im heimischen Wohnzimmer: Etwa die fast mannshohe Parkgarage, in die der dreijährige Oliver konzentriert Autos hi­nunterfahren ließ. Der fünfjährige Marlon ging dagegen mit einem selbst in Nassfilztechnik gebauten Fliegenpilz zufrieden nach Hause. zap / Foto: Carsten Riedl

Anzeige