Lokale Wirtschaft

Start ins Semester und ins Studium

Mit der offiziellen Begrüßung der neuen Studenten hat am Standort Göppingen der Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik (FHTE) das Wintersemester begonnen. Die Zahl der Studierenden hat weiter zugenommen.

GÖPPINGEN Insgesamt konnten die beiden Dekane für die Fachbereiche Mechatronik und Betriebswirtschaft, Professor Rainer Würslin und Professor Karl Kottmann, mehr als 170 Studienanfänger willkommen heißen. Mit 120 Studenten im Fachbereich Mechatronik und 50 im Fachbereich Betriebswirtschaft sind in diesem Semester 20 Prozent mehr Studierende zugelassen worden als die übliche Kapazität vorgibt.

Anzeige

So sind jetzt mehr als 800 Studenten am Göppinger Standort eingeschrieben die anvisierte 1000-Studenten-Schwelle rückt damit in greifbare Nähe. Unter den "Neuen" für Mechatronik befinden sich auch Studenten des Studiengangs "Mechatronik Plus" eine Kombination aus Studium und Lehre.

Bei seiner Begrüßung beglückwünschte Professor Würslin die Neuankömmlinge. Es sei eine gute Entscheidung, an einer so begehrten Einrichtung wie der Esslinger Fachhochschule am Standort Göppingen zu studieren. In diesem Zusammenhang wies der Dekan noch einmal auf das im Frühjahr dieses Jahres erschienene Hochschul-Ranking der Zeitschrift "Stern" hin, bei dem der Studiengang Automatisierungstechnik in Göppingen die Nummer eins in Deutschland wurde.

Auch mit Blick auf den Arbeitsmarkt könne er die neuen Studenten nur ermutigen, führte Würslin weiter aus. Habe sich doch erst bei der Verabschiedung der Absolventen im August gezeigt, dass Ingenieure von der Industrie nach wie vor sehr gesucht werden.

Nach einer allgemeinen Präsentation über die Fachhochschule wurden die Anfänger von Studierenden der höheren Semester durch den Campus geführt und über die anstehenden Events des Göppinger Studentenlebens informiert.

Alle Mechatronik-Studenten werden die ersten zwei Semester gemeinsam studieren, erst danach findet eine Spezialisierung in die Studiengänge Automatisierungstechnik, Elektrotechnik/Mikrosystemtechnik und Feinwerktechnik statt. Die Studierenden des Fachbereichs Betriebswirtschaft studieren am Standort Göppingen Wirtschaftsinformatik.

Mehr Informationen über die Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik sowie über deren Standort Göppingen sind per E-Mail unter info-me@fht-esslingen.de oder im Internet unter der Adresse www.fht-esslingen.de erhältlich. Der Bewerbungsschluss für das nächste Semester ist der 15. Januar 2005.

pm