Infoartikel

TTV-Volleyballer nächstes Jahr in der Landesliga

Nach dem überzeugenden 3:0-Sieg vergangenen Samstag in Kressbronn am Bodensee war für die Männer des TTV Dettingen Warten angesagt. Am Nachmittag dann die erhoffte Nachricht: Ulm verlor beide Heimspiele und hat somit keine Chance mehr auf den ersten Tabellenplatz. Vor dem letzten Spiel der Saison in Eybach, steht für Dettingen damit der Aufstieg in die Landesliga fest. Nachdem die Mannschaft Anfang 2011 noch um den Klassenerhalt kämpfen musste, ist der Aufstieg Lohn für die harte Arbeit unter Trainer Klaudius Scheufele. In der Landesliga warten nun starke Gegner wie Sindelfingen oder Botnang auf das Dettinger Männerteam. Das knapp verlorene Pokalspiel gegen Stuttgart hat gezeigt, dass der TTV dem höheren Niveau durchaus gewachsen ist.sl

Anzeige